30. Januar 2020 - Jahreshauptversammlung in der Gaststätte "Harmonie" in Barlt

 

 

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung konnte Magret Reimers 29 LandFrauen begrüßen. Zur Stärkung wurde diesmal eine Kürbissuppe mit Brot, dazu Frikadellen gereicht.

Die Schriftführerin Silvia Brenscheidt stellte den Jahresrückblick 2019 vor.

Über die Ein- und Ausgaben und den Bestand unserer Kasse berichtete Karin Thießen als Kassenwartin.

Die Kassenprüferinnen Ingrid Höfs und Inge Thode berichteten, dass sie die Kasse geprüft haben, keine Beanstandungen vorzubringen hatten und somit um Entlastung des Vorstandes baten. Die Mitglieder stimmten dieser Entlastung einstimmig zu.

Ingrid Höfs wurde nach zwei Jahren als Kassenprüferin verabschiedet und erhielt zum Dank ein Blumenpräsent. 

Als neue Kassenprüferin erklärte sich Birgit Nedderhof bereit, um bei der nächsten Kassenprüfung mit Inge Thode die Kasse zu prüfen.

Telse Reimers (Teamvorstand Kreis-Land Frauenverband Dithmarschen) stand uns als Wahlleiterin zur Seite. Als Wahlhelferinnen meldeten sich Rita Hansen und Inge Thode. Die Mitglieder wählten erneut und einstimmig

Magret Reimers als Erste Vorsitzende,

Heike Friedrichs als Zweite Vorsitzende und

Silvia Brenscheidt als Schriftführerin.

Die eingereichten Vorschläge der Mitglieder enthielten die entsprechenden Namen. 

 

Verschiedenes:

  • Magret Reimers stellte den Mitgliedern die T-Shirts, Jacken und Taschen mit dem LandFrauen Emblem vor. Sollte Interesse bestehen, können sich die Mitglieder an den Vorstand wenden.
  •  Im Programm des Vorjahres hatte sich ein Fehlerteufel eingeschlichen, hierfür noch einmal Entschuldigung an die Mitglieder.
  • Hinweis auf das „Frauenkino“ in Barlt, Termine waren im Anhang des Programmes für das 1. Halbjahr 2020 aufgeführt.
  • Gerda Lüders, Reiseleiterin, plant im August nächsten Jahres 2020 eine 9-tägige Fahrt nach Norwegen mit Abschluss in einem 5 Sterne Hotel.
  • Auf die nächste Veranstaltung unseres Programmes wurde hingewiesen:
  • 19.02.2020 Spieleabend in der Gaststätte „Zur Linde“ in Windbergen.
  •  Der Wunsch einiger Mitglieder, die Käserei in Sarzbüttel zu besichtigen, kann leider nicht erfüllt werden, da diese Besichtigungen nicht mehr stattfinden, daher als Ausweichprogramm der Besuch in Hohenlockstedt beim Meierhof Möllgaard.
  • Beim Frauen-Frühstück am 28. März 2020 im „Dörpskrog“ in Gudendorf wird ein Vortrag über High-Heels gehalten, auch wenn diese Art von Schuhen nicht getragen werden, sollte man sich anmelden, da dieser Vortrag sehr witzig und lustig ist.

 

 

 

 

 

 

Herr Dr. Henning Ibs, Rechtsanwalt und Notar aus Meldorf, referierte vor dem offiziellen Teil der Jahreshauptversammlung sehr eindrucksvoll zum Thema "Rechtstatsachen oder Rechtsirrtümer".