Mühle "Ursula" in Barlt

 

 

 

Besuch der Eis-Mühle in Barlt

 

An einem Nachmittag im August trafen sich in der Mühle "Ursula" in Barlt 17 LandFrauen mit einigen Gästen.

Nachdem es in diesem Corona-Jahr erst die zweite Veranstaltung der LandFrauen war, freuten sich alle Teilnehmerinnen auf einen Klönschnack bei leckerem Kuchen und Kaffee.

Zuvor erklärte uns Rainer Hagmaier sehr beeindruckend, welche Motive er und seine Frau Sabine hatten, diese zum Teil unter Denkmalschutz stehende alte Mühle zu erwerben und den gemeinsamen Wohnsitz nach Dithmarschen zu verlegen. Er zeigte uns ebenso die kleinen und großen Probleme und Schwierigkeiten auf, die es zu überwinden hieß, bis das jetzige Café und die Diele mit den sehr schönen Ausstellungsstücken eröffnet werden konnte.

Nach den leckeren, verschiedenen Torten und dem guten Kaffee probierten die Damen auch das sehr köstliche Eis, das uns Sabine Hagmaier am Eiswagen servierte.

Trotz des nicht gerade sommerlichen Wetters genossen die LandFrauen diesen netten Nachmittag.