07.04.2016 - Drahtschmuck, Ketten, Anhänger, Ring & Co

 

 

Zu diesem "schmucken" Programmtermin trafen sich die LandFrauen (teilweise auch mit deren Töchtern) im Dörpshus in Gudendorf.

Katja Harders aus Diekhusen-Fahrstedt wollte den 12 Teilnehmerinnen anhand ihrer mitgebrachten Musterkollektion zeigen, wie Ketten, Kettenanhänger, Ringe, Armbänder etc. aus Draht selbst hergestellt werden können.

Sehr gespannt und vielleicht auch etwas skeptisch schauten wir auf die glanzvollen in allen Farbvarianten vor uns liegenden Schmuckstücke: Na, ob wir das auch wirklich selber können?

 

 

 

Mit wenigen Handgriffen erleichterte uns Katja Harders jedoch den Einstieg und gab hin und wieder Hilfestellung. Nach relativ kurzer Zeit und mit viel Spaß und Begeisterung wurden die ersten Kettenanhänger und Ringe kreiert. Das zweite oder sogar das dritte Schmuckstück wurde danach dann auch noch fabriziert.

 

 

 

 

 

Zum Abschluss dieses "anziehenden" Workshops bedankte sich unsere Vorsitzende, Magret Reimers, bei Katja Harders (rechts im Bild) und ihrer Schwiegermutter, die uns bezüglich Farbauswahl wertvolle Tipps gab, mit Frühlingsblümchen und den Worten "Das machen wir mal wieder".